Ehrung  Karl-Heinz Gellert auf der Jahreshauptversammlung 2018 

Auf der Jahreshauptversammlung wartete auf Karl-Heinz Gellert eine besondere Überraschung. Hans-Ludwig Meyer, Präsident des Schleswig-Holsteinischen Fußverbandes, nahm an der Jahreshauptversammlung des SSV Bredenbek teil. Hans-Ludwig Meyer war nicht ohne Grund nach Bredenbek gekommen. Er brachte die DFB-Verdienstnadel mit. Der DFB ehrt gemäß seiner Ehrenordnung Personen, die sich ohne Bekleidung eines Amtes im DFB besondere Verdienste um den Fußballsport erworben haben. Diese DFB-Verdienstnadel wurde an diesem Abend an Karl-Heinz verliehen. In seiner Laudatio würdigte Hans-Ludwig Meyer die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit von Karl-Heinz. Karl-Heinz wirkt seit über 35 Jahren im Dienst der Schiedsrichterei. Im Jahr 1982 legte er die SR-Prüfung ab und war von 1982 bis 2002 als aktiver SR bis in die oberste Klasse Schleswig-Holsteins, der Verbandsliga und als SR-Assistent sogar in der damaligen Amateuroberliga (3. Liga) tätig. Daneben war er als „Lehrhelfer“ im Kreisschiedsrichter- ausschuss des KFV RD-ECK tätig und hat von 2002 bis 2008 die so genannten „zusätzlichen Lehrabende“ durchführt. Nach Ausscheiden aus der Verbandliga im Jahre 2002 ist Karl-Heinz als Beobachter bis zur Oberliga für den SHFV unterwegs. Mit Beginn der Serie 2008/2009 ist Karl-Heinz zum Verbandsschiedsrichter-Lehrwart der Region Nord-Ost im SHFV bestellt. Aufgabenschwerpunkte sind dabei die Nachwuchsförderung der SR, die DFB-SR-Prüfung und die Traineraus- und Fortbildung im Bereich der Regelkunde. Seit 1984 bekleidet Karl-Heinz daneben ununterbrochen das Amt SR-Obmannes im SSV Bredenbek. Bei der Übergabe der DFB-Verdienstnadel bedankte sich Hans-Ludwig Meyer sich mit den Worten: „Lieber Sportfreund Karl-Heinz Gellert, bitte sehen Sie diese Ehrung als Dank für geleistetes und als Anreiz nicht aufzuhören!“.

IMG 7737

Karl-Heinz Gellert und Hans-Ludwig Meyer