Willkommen beim SSV Bredenbek

Personelle Veränderungen im Verein

Alles neu macht der April! Liebe SSV-Mitglieder, diese Tage stehen ganz im Zeichen von Abschied und gleichzeitig auch für Neuanfang. Wir verabschieden uns von Beiratsmitgliedern und Spartenleitern und begrüßen im selben Atemzug neue Ehrenämtler.

 

Christian Lohse – ihr alle kennt ihn als Lohsi – tritt aus persönlichen Gründen von seinem Posten als Beiratsmitglied zurück. Das Bedauern wir sehr. Lohsi hat das Amt des Jugendwarts 2020 übernommen – pandemiebedingt eine schwierige Zeit für den Sport, den SSV Bredenbek und uns alle.

Vor dem Amt des Jugendwarts war er zwei Jahre als Technischer Leiter des SSV tätig. Mit tatkräftiger Unterstützung durch unsere Vereinsmitglieder hat er in dieser Zeit maßgeblich dafür gesorgt, dass unsere Hütte umgebaut wurde. Und die kann sich sehen lassen – Danke dafür, Lohsi!

Danke auch dafür, dass Du auch in schwierigen Zeiten und in Deiner Funktion als Jugendwart nicht den Kopf in den Sand gesteckt hast und immer wieder Gespräche gesucht und geführt hast – immer im Blick das Beste für den Verein dabei rauszuholen!

Wir wünschen alles Gute und sehen Dich dann hoffentlich zusammen mit der zweiten Herrenmannschaft der SG Bovenau/ Bredenbek bald wieder auf dem Platz!

Den Rücktritt von Christian Lohse nutzten Vorstand und Beirat, um über Umstrukturierungen nachzudenken und umzusetzen. So verteilen sich die Aufgaben des ehemaligen Jugendwarts nun auf insgesamt drei Schultern statt nur auf einer. Für den Posten des Fußballjugend-Obmanns konnten wir Kristof Kleyer gewinnen.

Unterstützung bekommt Kristof – und das ist neu – von zwei Koordinatoren: Für die C bis A-Jugend ist ab sofort Christian Dalpiaz – Dalpi – der neue Ansprechpartner und um die jüngeren Jahrgänge von der G bis zur D-Jugend kümmert sich Pierre Brauns.

Herzlichen willkommen an euch drei und vielen Dank für eure Bereitschaft die Fußball-Sparte neu zu denken und zu unterstützen.

Last but noch least: Jens Kruse übergibt seinen Posten als Trainer der E-Jugend an Sören Viohl. Danke Jens und alles Gute!

Ein personelles Update gibt es außerdem von der Laufsparte zu berichten. Aus gesundheitlichen Gründen verabschiedet sich Karl Willi Bock – kurz Kalle – von seinem Posten als Spartenleiter. Kalle war von Mitte 2018 bis heute Spartenleiter der Laufgruppe und hat sich stets mit sehr viel Herzblut um seine Bredenbeker Renntiere gekümmert.

Angefangen hat er mit dem Laufen eher zufällig. Nach einer ersten 4,6 Kilometer langen Strecke durch den Wald mit seinen Söhnen und seinem Neffen packte ihn das Lauffieber. Seit 2009 lief Kalle in der Laufsparte des SSV Bredenbek und bestritt seinen ersten Wettkampf 2005 vor heimischer Kulisse. „Das Miteinander unter den Läuferinnen und Läufern ist was ganz Besonderes. Wie in einer großen Familie“, schwärmt Kalle.

Das ist dann auch die richtige Motivation wieder fit zu werden und dabei zu bleiben. Denn Kalle gibt zwar den Posten des Spartenleiters ab, bleibt dem Verein aber unter anderem als Mitorganisator des Bredenbeker Waldlaufs erhalten. Ein großes Dankeschön dafür Kalle! Kalles Nachfolger wird Kai Sacher. Der freut sich schon seine Begeisterung mit Gleichgesinnten zu teilen, gemeinsam an den Start zu gehen und sich dabei gegenseitig zu fördern und zu fordern. Wer Interesse hat sich der Laufsparte anzuschliessen, meldet sich gerne bei Kai.

 

Der Vorstand

 

Copyright © 2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.