Willkommen beim SSV Bredenbek

Der SSV Bredenbek führt regelmäßig Übungsleiterkonferenzen durch. Diese sind gedacht und gestaltet als eine Plattform für alle ehrenamtlichen Funktionäre des Vereins (Vorstand, Sparten- und Übungsleiter, Trainer, etc.). Hier werden übergreifende Themen zur Vereinsentwicklung vorgestellt, besprochen und entschieden. Ziel ist ein reger Austausch untereinander und eine möglichst breite Meinungsbildung über die wichtigen Vereinsthemen. Zusätzlich zur jährlichen Mitgliederversammlung bietet sich somit eine Möglichkeit, sich besser zu vernetzen und gute aber auch kritische Erkenntnisse und Erfahrungen auszutauschen. Die Themen für die Übungsleiterkonferenzen ergeben sich aus der aktuellen Entwicklung des Vereinsgeschehens oder werden durch die Teilnehmer selbst initiiert und vorbereitet.

 

 

3. Übungsleiterkonferenz (Nov 2018) zum Thema: Wie geht's weiter mit dem SSV?

Die 3. Übungsleiterkonferenz dess SSV Bredenbek fand am 10. November 2018 im Vereinsheim statt. Zusammen mit allen Übungsleitern, Trainern, Vorstand, Beirat und anderen Funktionären des Vereins wurden die Ergebnissen der Mitgliederbefragung vorgestellt, besprochen und analysiert. Daraus resultierende notwendige Handlungsfelder für uns und den Verein wurden abgeleitet - kurzfristig, aber vor allem auch mittel- und langfristig. Die vereinbarten Maßnahmen konzentrieren sich besonders auf die folgenden Aspekte:

1) Sport-/Spartenangebote des Vereins
2) Übungsleiter/Trainer
3) Sportanlagen
4) Veranstaltungen des Vereins
5) Jugendarbeit
6) Öffentlichkeitsarbeit

Die Mitarbeit und Qualität der Diskussionen war sehr gut, wir konnten viele greifbare (und machbare) Aktivitäten beschließen, die den Ergebnissen der Befragung Rechnung tragen und den SSV Bredenbek weiter verbessern sollen.
Danke an alle Teilnehmer.

Euer SSV

Die Unterlagen mit den Ergebnissen der Mitgliederbefragung und die verabschiedeten Maßnahmen findet ihr hier.

2. Übungsleiterkonferenz (Feb 2018) zum Thema: Veranstaltungen

Am 27.02.2018 fand dann die 2. Übungsleiterkonferenz statt. Das Thema hatten wir bereits im November festgelegt - wir wollten uns mit dem Thema Veranstaltungen auseinandersetzen. Wer macht heute was? Was braucht man alles, um eine erfolgreiche Veranstaltung zu organisieren? Wie gut sind wir heute da schon unterwegs? Was können wir besser machen?

Nachdem uns Urmel mal einen Einblick in die umfangreichen Aufgaben und Erledigungen des Festausschusses gegeben hat, konnten wir dann alle zusammen nach vorne schauen und konkrete Verbesserungspotentiale für die kommenden Veranstaltungen in 2018, insbesondere die Sportwoche, diskutieren und identifizieren. Konkret haben wir die Ideensammlung und die Vorbereitungsplanung viel transparenter gestaltet. 2 entsprechende Folgetermine mit dem Festausschuss und interessierten Freiwilligen wurden vereinbart.

In Summe eine gelungene Veranstaltung, hat sie doch selbst und zusammen mit den Folgeterminen viele Gute Ideen hervorgebracht, die wir umsetzen (Schlager-Party, Dart, Infotafel, Wiki-Turnier, usw.)

Inhalte/Präsentation 2. ÜLK

Den "Steckbrief für Ideen zur Sportwoche" findet Ihr unter Download

1. Übungsleiterkonferenz (Nov 2017)

Am 04. November 2017 fand das 1. Übungsleitertreffen in der Sporthütte des SSV Bredenbek statt. Bruno Zeidler, 1. Vorsitzender, zeigte sich hocherfreut, dass so viele Übungsleiter, Trainer, Spartenleiter und Vorstand/Beirat der Einladung zum Treffen gefolgt waren. Nicht nur die Gemeinde Bredenbek macht sich zurzeit Gedanken um die Zukunft der Gemeinde, sondern auch der SSV Bredenbek ist auf dem Weg, sich für die Zukunft gut vorzubereiten und entsprechend aufzustellen. Alle Bredenbekerinnen und Bredenbeker sollen in die Aktivitäten des Sportvereins einbezogen werden, dazu gehört z.B. auch an der Gestaltungen von Veranstaltungen mitzuwirken.

Das neu erstellte Handbuch für Übungsleiter soll dabei ein Anfang sein. „Die benötigten Informationen sind ja da, nur leider sind sie verstreut über die Wissensträger. Diese galt es in einem Handbuch zusammenzuführen“ so Kassenwart Jan Seidel. In dieser Sitzung wurden drei Schwerpunkte – Leitbild – Anforderungsprofil für Übungsleiter – Presse und Öffentlichkeitsarbeit - vorgestellt und diskutiert. Am Nachmittag informierte Finn-Lasse Beil vom LSV SH über die Rechten und Pflichten eines Übungsleiters. Am Schluss waren sich alle Teilnehmer darüber einig, dass diese Veranstaltung in eine nächste Runde gehen sollte. Themen sind noch ausreichend vorhanden, so soll voraussichtlich im Februar 2018 über die SSV Veranstaltungen diskutiert werden.

ÜLK 2017

Inhalte/Präsentation 1. ÜLK

Copyright © 2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen